Registerführung durch die dena

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ist das Kompetenzzentrum für Energieeffizienz, erneuerbare Energien und intelligente Energiesysteme. Ziel der dena ist es, dass Energie so effizient, sicher, preiswert und klimaschonend wie möglich erzeugt und eingesetzt wird, national und international. Dafür kooperiert die dena mit Akteuren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Gesellschafter der dena sind die Bundesrepublik Deutschland, die KfW Bankengruppe, die Allianz SE, die Deutsche Bank AG und die DZ BANK AG.

Die dena betreibt das Biogasregister Deutschland als Registerführer. Die Aufgaben der Registerführung umfassen dabei u.a.:

Durch Ihre Struktur als halbstaatliche Organisation  ist die dena unabhängig von den Akteuren der Biomethanbranche. Sie wurde daher als neutraler Registerführer eingesetzt.